Mukiturnen

Während der Stunde wird geklettert, gehüpft, gelaufen, gesprungen, gesungen, getanzt und gelacht. Voraussetzung ist, dass das Kind kurze geführte Sequenzen mitverfolgen kann sowie die Bereitschaft der Kinder wie auch der Eltern, sich zu bewegen.

Es gibt Übungen, die die Kinder alleine mit Mutter oder Vater machen und dann auch Sequenzen, in denen alle Kinder miteinander unterwegs sind. Gross und Klein spielen, probieren, entdecken, erfahren, erleben und bewegen sich miteinander. Nebenbei werden Gleichgewicht, Koordination und Motorik trainiert.

Oft haben Kinder in diesem Alter noch Angst davor, ohne Bezugsperson zu sein. Viele Spiele sind so ausgerichtet, dass das Kind mit Mutter oder Vater zusammen ist. Das Mukiturnen bietet aber auch immer wieder eine Gelegenheit für die Kinder, aus eigenem Antrieb kurz loszulassen oder eben noch nicht. Für Eltern und Kinder ist es eine intensive Stunde, die sie miteinander verbringen. Die Kinder dürfen zeigen, was sie schon alles können und wie viel Mut sie haben. Und Mut tut gut. Ich freue mich auf euch!

Turnzeiten

Das Mukiturnen findet zwischen den Herbst- und Frühlingsferien statt – die Mukisaison 2019/20 wurde leider vorzeitig beendet. Sobald Tag/Uhrzeit für die Mukisaison 2020/21 klar sind, werde ich es aufschalten.

 

Esther Jakob
Zelgliweg 7
5107 Schinznach-Dorf
056 443 06 37
ejwatgmx.ch